superulli

Name:
Standort: Ruhrpott

Ich bin: Lang, neugierig, herzlich, fröhlich, kontaktfreudig, sensibel, kinderlieb, liebevoll!

Mittwoch, Februar 01, 2006

Ergebnis des Wehenbelastungstests

Ich bin wieder zuhause!
Fünf Stunden habe ich im Krankenhaus verbracht, davon vier Stunden unter CTG-Kontrolle.
Die per Tropf erzeugten Wehen setzten erst bei relativ hoher Dosierung ein und waren nicht wirklich schmerzhaft, eher unangenehm.
Paula ging es bei Ultraschall, beim CTG ohne Tropf, beim CTG während der Stunden mit Wehentropf und dann noch beim CTG ohne Tropf laut Aussage der Ärzte und Hebammen bestens.
Sie hatte keinen erhöhten Streß, der auf eine Mangelversorgung oder Krankheit deuten würden.
Auch die Menge des Fruchtwassers scheint sich normalisiert zu haben - so das Ergebnis des Ultraschalls.
Hurra.
Paula hat einen Kopfumfang von 37,8cm und ein Gewicht von 4200g (16 Tage vor dem errechneten Termin!!)...
Heute abend ist nochmals ein Kontroll-CTG im Krankenhaus, und danach heißt es nur noch "abwarten".
Meine Ängste haben sich relativiert: Danke für Euren Zuspruch.

P.S. Die Blase ist bisher nicht gesprungen...:-)